Andi Weiss hat mich in den letzten beiden Jahren dabei unterstützt mein Leben komplett neu zu definieren. Seine intensive Begleitung hat mir geholfen meine damalige Krise zu überwinden und neuen Lebensmut zu finden. Danke!

Katharina, 42 JahreUnternehmerin

In meinem Business geht es weder um Gefühle noch um Werte. Ich bin dankbar für das IntensivSinncoaching von Andi Weiss. Seine Impulse haben mir einen neuen Zugang zu mir, meinem Beruf und zu meiner Familie gegeben. Seit den IntensivCoachingWochen gönne ich mir einmal im Monat ein Coachinggespräch … es hat mein Leben verändert.

Petra, 36 Jahre Unternehmensberaterin

Ich hätte nicht mit so einer emotionalen Tiefe gerechnet! Das IntensivSinncoaching von Andi Weiss hat mit geholfen mich als Frau neu zu definieren. Endlich musste ich meine Geschichte, meine Defizite aber auch meine Schätze nicht mehr verstecken. Danke!

Franziska, 48Selbstständige

Andi Weiss verbindet Tiefgang mit Humor, emotionale Nähe mit stärkender Motitvation! Das hat mir sehr gut getan!

Johanna, 49 JahreFreiberuflerin

Der Einritt in den Ruhestand war für mich die Hölle. Ich bin in ein tiefes Loch gefallen. Andi Weiss begleitet mich schon seit einigen Jahren und hilft mir neuen Sinn in einem Leben „nach der Arbeit“ zu finden. Seine Beratung sollte jedem Menschen empfohlen werden der aus dem Berufsleben ausscheidet.

Lothar, 68 Jahre Rentner

Echte Schätze … 

…sieht man meist erst auf den zweiten Blick!

Nicht alle Menschen die mein Leben bereichern, würde ich als Freunde bezeichnen. Ich weiß nicht einmal, ob mir alle Menschen, die mein Leben bereichern, überhaupt freundlich gesinnt sind. Aber die Menschen, die sich in meinen Lebensweg einreihen, sind mir wichtig. Ich brauche die, die sich mit mir auf den Weg machen. Schon kurze Begegnungen versetzen mich oft ins Stauen oder bringen mich zum Umdenken.

Auf Freizeiten kam ich als Jugendlicher immer schnell mit anderen in Kontakt. Schon in den ersten Stunden hatte ich Ansprechpartner, in der zunächst fremden Masse gefunden. Meist wurden mit diesen schon wenig später die ersten Späße ausgeheckt. Und trotzdem stelle ich in der Rückschau fest, dass ich einen Großteil der Freizeit dann mit ganz anderen Jugendlichen verbracht habe, als mit denen der ersten Begegnung. Es ist gut, sich von der ersten oberflächlichen Meinung zu verabschieden, an der fremden Schale und auch am eigenen Kern kratzen zu lassen. Es ist ein Geschenk, den wahren Menschen und seine Qualitäten dahinter zu entdecken. Und ich glaube, wir brauchen die bunten Schätze in ihrer Unterschiedlichkeit. Was wären die Helden der Kinderbücher, die „5 Freunde“ oder „Die 3 ???“, wenn sie sich in ihrer Unterschiedlichkeit nicht so gut ergänzen würden?

Ich interessiere mich sehr für Menschen die nicht meiner Meinung sind, die nicht meinen Beruf ausüben, nicht meine Geschichte, meine Art zu leben und zu glauben teilen. Von ihnen kann ich lernen – und ich darf sie vielleicht mit meinen eigenen Ansichten bereichern. Gemeinsam können wir ein Stück des Weges gehen, Ideale teilen,  abgleichen welche davon tragen und es wert sind, weitererzählt zu werden.

Welchem Schatz möchtest Du diese Woche auf den Grund gehen?

Mir ist es ein großes Anliegen, Menschen in den herausfordernden Momenten des Lebens zu stärken und gemeinsam einen neuen wertschätzenden Blick zu entdecken. Gerne unterstütze ich auch Dich auf Deinem Weg.

Ich freue mich darauf, Dich schon bald persönlich beraten zu dürfen!

Dein

ANDI WEISS 

Songpoesie & Sinncoaching